Unternavigation:

Links:

EFAS Messsystem

In-situ Überwachung organischer Schadstoffe
EFAS Messsystem

Downloads

Das EFAS Messsystem besteht aus dem EFA-Sensor und einem NIR-Spektrometer. Zur kontinuierlichen Überwachung wird der Sensor direkt in das zu überwachende Medium eingetaucht bzw. installiert, während das Spektrometer mehrere 100 Meter davon entfernt die Messdaten ausgibt und speichert.

Einsatzgebiete

  • Belastungsfeststellung
  • Verifizierung von Sanierungsarbeiten
  • Leckageerkennung
  • Überwachung von Ableitungswasser
  • Überwachung von Sicker- und Grundwasser
  • Prozesskontrolle
  • Qualitätskontrolle

  • Messbare Einzelstoffe:
    Trichlorethen(e),
    Tetrachlorethen(e)
    Cis-1,2-Dichlorethen(e)
    Benzol
    p-Xylol(e) Toluol
    Ethylbenzol
    Hexan
    MTBE
    Isopropanol
    Pentanol

    Weitere Stoffe auf Anfrage.