Unternavigation:

Links:

News

13.04.2017

Echtzeit-Standortidentifizierung mit iAssign™ Beacon

Präzisere, einheitlichere Standortaufzeichnungen und Echtzeit-Zugangskontrolle

Einfache Benutzer- und Standortnachverfolgung: Gaswarngeräte halten grundlegende Informationen zu Gasgefahren fest. Sie können Ihnen jedoch nicht mitteilen, wer dem Gas an welcher Stelle ausgesetzt war.

iAssign Technologie

Durch die iAssign™ Technologie, mit der die Ventis™ Pro Serie ausgestattet ist, bietet die Überwachung von Personen und Standorten eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihr Gaswarnprogramm effektiver zu machen.

Ein zuvor programmierter iAssign™ Tag ermöglicht es dem Anwender, drahtlos ein Gerät auf seinen Namen zu registrieren, indem er einfach den Tag ans Gerät hält. Nun werden alle vom Gerät aufgezeichneten Daten dem entsprechenden Namen des Anwenders zugeordnet.
Dadurch können Anwender täglich ein anderes Gaswarngerät tragen und es gibt trotzdem ein genaues Datenprotokoll darüber, wer ein Warngerät hatte, als es einen Alarm ausgelöst hat.

Standorte überwachen

iAssign™ Beacons senden kontinuierlich eine programmierbare Ortskennung und Berechtigungsstufe aus, wodurch Geräte der Ventis Pro Serie Standorte automatisch in Echtzeit festhalten können.

iAssign Beacons

iAssign Beacons ermöglichen es Ihnen, standortspezifische Nachrichten an Ihre Teams zu senden, Zugangsberechtigung einzurichten und automatisch protokollierte Ereignisse zu verfolgen. Auf diese Weise können Sie die Daten leichter analysieren und evtl. Gefahren zukünftig zu verhindern.

Durch Tags und Beacons lassen sich Daten einfach prüfen und es lässt sich nachvollziehen, wer das Gerät eingesetzt hat und an welcher Stelle die Messungen erfolgt sind, wodurch sich die Informationen leichter praktisch nutzen lassen. So benötigen Sie weniger Zeit für die Untersuchung von Problemen – Sie wissen wer und wo war. Sie machen Gefahrenstellen im gesamten Werk ausfindig. Und die Datenprotokolle enthalten nun auch Namen und Standorte.

So erfüllen Sie Ihre Dokumentationspflicht dank klarer und präziser Datenarchivierung Und zeichnen Standorte auf, auch wenn eine Technologie wie GPS nicht verfügbar ist.

iAssign™ Technologie in Aktion

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel, wie sich das Ventis Pro mit iAssign Technologie einsetzen lässt.

iAssign Technologie in AktionThomas H., der in der Wartung tätig ist, bekommt sein Gerät morgens von der Werkzeugausgabe und hält es sofort an seinen persönlichen iAssign Tag, den er am Schutzhelm befestigt hat. Thomas führt heute Reparaturen an einigen Flanschen der Abscheider 7 und 8 durch. Sobald er beim ersten Abscheider ankommt, piepst das Gerät, um ihn darauf hinzuweisen, dass das Beacon des Behälters die Standortdaten seinem Ventis Pro übermittelt hat.
Ab diesem Zeitpunkt ordnet das Gerät alle aufgezeichneten Daten Thomas H. am Abscheider 7 zu. Sobald Thomas fertig ist, verlässt er den Abscheider 7 und begibt sich zum Abscheider 8. Das iAssign Beacon am neuen Standort weist Thomas Gerät den Ort automatisch zu. Wenn Thomas sein Messgerät am Ende des Tages in die Docking Station einlegt, werden alle Messwert- und Alarmdaten mit diesen Anwender- und Standortinformationen verknüpft. Die Zuordnung von Thomas Benutzerdaten zu den erfassten Messwerten und Alarmen erleichtert es, auf diesen Daten basierende Entscheidungen für evtl. notwendige Maßnahmen zu treffen.

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail
oder telefonisch unter 0721-6252650