Unternavigation:

Links:

News

15.11.2012

CUB-PID - rekordverdächtiger Personenschutzmonitor

Mit dem CUB, dem weltweit kleinsten und leichtesten personenbezogenen Photoionisationsdetektor aus dem Hause Ion Science, haben wir jetzt einen echten Champion im Programm. Der PID ermöglicht die kontinuierliche Detektion flüchtiger organischer und aromatischer Verbindungen.

Der Monitor verfügt über einen Messbereich von 0,1 bis 5000 ppm und bietet damit den größten Messbereich seiner Klasse. Das Gerät kann mit über 480 wählbaren Responsefaktoren verschiedener Stoffe zur Korrektur der Anzeige voreingestellt werden.
Neben der ppm-Ausführung ist der CUB-PID auch in einer ppb- und einer TAC-Ausführung zur Benzolüberwachung erhältlich. Die weltweit patentierte innersensorische Feuchtekompensation sowie das Antikontaminationsdesign für erweiterten Feldbetrieb sind weitere Details, durch die sich CUB von anderen Produkten auf dem Markt abhebt.

Dank seiner ATEX-Zertifizierung ist der Monitor auch für den Einsatz in potentiell explosiven Umgebungen geeignet. Er warnt per Alarmton, Vibration sowie Blinken vor gefährlichen Gaskonzentrationen. Durch seine kompakten Abmessungen und die angenehmen Trageeigenschaften ist persönlicher Schutz jederzeit gewährleistet, ohne dass die Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird. Mit bester Performance in den Bereichen feuchtigkeitsresistenter Messbetrieb, Ansprechzeit und Genauigkeit ist er ein zuverlässiger Begleiter für Mitarbeiter der Chemischen Industrie, der Öl- und Gas-Branche, Feuerwehrleute, Ersthelfer und Beschäftigte im Arbeitsschutz und kann in zahlreichen Situationen eingesetzt werden.